Klassenassistenz



Starthilfe für alle – von Anfang an

2015 hat die Stadt Oer-Erkenschwick das Konzept der “Klassenassistenzen” etabliert. Seit 2017 ist auch das junikum im Bereich der Klassenassistenzen tätig. An zwei Grundschulen in Oer-Erkenschwick sind insgesamt drei Mitarbeitende des junikum tätig.

Mit dem Einsatz von Klassenassistenzen als Alternative zu den Schulbegleitungen als Einzelfallhilfe soll die Möglichkeit eines praxisgerechten Einsatzes erreicht werden:

  • Zuständigkeit für mehrere Schüler/innen
  • die Nutzung von Synnergien,
  • größere Flexibilität der Hilfeerbringung
  • optimale Vernetzung mit Schule
  • eine inklusive Wirkung

Wenn mehrere Kinder von einer Klassenbegleitung betreut werden, wird dem inklusiven Ansatz und der Gleichbehandlung aller Kinder Rechnung getragen.

Konkrete Aufgaben der Klassenassistenz:

  • Sie unterstützen Kinder, damit sie sich gut in die Klassengemeinschaft integrieren.
  • Sie fördern die Bildung von Freundschaften und unterstützen bei der Lösung von Konflikten in der Klasse.
  • Sie helfen Kindern in der Arbeitsorganisation, so z.B. beim Abheften von Arbeitsblättern, sortieren der Schultasche oder helfen bei Bastelaufgaben oder differenzierten Unterrichtsangeboten.
  • Sie assistieren den Kindern beim Anziehen der Schuhe, beim An- und Ausziehen im Sportunterricht oder beim Raumwechsel.

Die Klassenassistenz arbeitet eng mit der Klassenlehrern und den Sonderpädagogen zusammen.

kosmos


button_blog So nehmen Sie Kontakt zum junikum auf…

Beitragsbild: © Pixabay