junitSIRIUS

Intensivwohngruppe für Jungen und Mädchen
Entwicklung der Kinder im Zusammenleben mit Tieren



Die junitSIRIUS befindet sich in Lüdinghausen-Seppenrade, im südlichen Münsterland. Die Umgebung ist ländlich geprägt, jedoch ist auch die Stadt Lüdinghausen mit dem Bus, dem PKW oder Fahrrad schnell erreichbar. In der junitSIRIUS leben Kinder, die aufgrund verhaltensbedingter oder kinder- und jugendpsychiatrischer Symptomatiken ein besonderes Betreuungssetting benötigen.

Bei Bedarf nutzen wir therapeutische/ kinderpsychiatrische Angebote von Fachkliniken oder niedergelassener Therapeuten in der Umgebung. Wir arbeiten in der Gruppe tiergestützt – auf dem Gelände beherbergen wir vier Laufenten und besuchen darüber hinaus regelmäßig einen Hof mit Ziegen, Hühnern und Pferden. Dort kann nach Vereinbarung Reittherapie in Anspruch genommen werden, sofern es freie Ressourcen gibt.

Die Arbeit mit den Tieren birgt zahlreiche Möglichkeiten im Kontakt mit den Kindern. Wichtige Entwicklungsbereiche wie Motorik und Körpergefühl, Wahrnehmung, Sozialverhalten, Emotionalität und Lernen sollen angesprochen werden. Hinzu kommt, dass Tiere nicht menschlich bewerten oder interpretieren. Die Kinder erfahren keine Ablehnung, sondern eine konstante Beziehung und Sicherheit, die ihnen dabei helfen soll, sich individuell zu entwickeln.


Zielgruppe: Jungen und Mädchen (6 bis 13 Jahre)
Betreuung: 7 Plätze
Betreuungsschlüssel: 1 : 1,03
Rechtsgrundlage: §§ 34 ff. SGB VIII


button_blog Alle Niederlassungen in der Übersicht…
button_blog So nehmen Sie Kontakt zum junikum auf…


Beitragsbild: © junikum GmbH