junitCREDO

Wohngruppe für Jungen und Mädchen



Die pädagogische Arbeit in der Wohngruppe ist auf die individuellen Entwicklungsziele der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet und zielt ebenso auf die Gruppe als konkreten Lebensort ab.

Dabei stellt die junit mittels eines wohltuenden Klimas ein Lernfeld für das Sozialverhalten der einzelnen Gruppenmitglieder dar.
Durch die handlungsorientierte Pädagogik wird die Fähigkeit zur praktischen Lebensbewältigung dem Alter entsprechend gefördert.

Die Strukturierung des Alltags vermittelt Sicherheit, Orientierung sowie Stabilität und unterstützt dadurch wesentliche Erziehungsziele.
Ein wichtiges Element der Arbeit stellt die intensive Einbeziehung der Eltern (Sorgeberechtigten), ggf. Familienmitglieder in den Prozess der Unterbringung des Kindes/ Jugendlichen dar.

Wir gehen davon aus, dass eine förderliche Arbeit mit dem Kind/ Jugendlichen nur durch eine konsequente Einbeziehung der Eltern und/oder der Familienmitglieder in den Hilfeprozess gelingen kann.
Dem pädagogischen Konzept ist die Orientierung am Ziel der  Verselbständigung immanent.


Zielgruppe: Jungen und Mädchen (ab Schulalter)
Betreuung: 9 Plätze
Betreuungsschlüssel: 1 : 1,91
Hauswirtschafter/in: 1
Rechtsgrundlage:
§§ 34, 35a ff. SGB VIII


button_blog Alle Niederlassungen in der Übersicht…
button_blog So nehmen Sie Kontakt zum junikum auf…


Beitragsbild: © junikum GmbH