Hauswirtschafter*in (m/w/d) in einer Wohngruppe für Jugendliche

Ich koche und putze nicht nur, ich genieße auch den direkten Kontakt zu den Jugendlichen.

 

Die Küche und der Essbereich sind der Mittelpunkt der Wohngruppe. Hier kommt jede*r vorbei und dort spielt sich das Leben ab. Und unser*e Hauswirtschafter*in ist mittendrin.

Die Jugendlichen kommen mit ihr/ ihm ins quatschen und manchmal schütten sie auch ihr Herz aus. Als Hauswirtschafter*in hat man eine  besondere Rolle. Schließlich hält Essen sprichwörtlich "Leib und Seele" zusammen.

Klare Aufgaben und Eigenverantwortung

"Ich schätze neben dem Kontakt zu den Jugendlichen, dass ich mir meine Arbeit eigenständig einteilen kann. Wenn ich das Essen für die nächste Woche plane, versuche ich auch die Wünsche der Jugendlichen zu berücksichtigen", weiß eine erfahrene Kollegin zu berichten.

Die Hauswirtschaftskraft ist für die Reinigung der Gemeinschafts- und Sanitärräume zuständig. Die Jugendlichen reinigen ihre Zimmer selbst. Das klappt bei den Heranwachsenden nicht immer 100%ig, doch das zu klären ist Aufgabe der Pädagog*innen im Team.

Gemeinsam gestalten wir ein behagliches Lebensumfeld

Die Pädagog*innen waschen mit den Jugendlichen ihre Wäsche, unterstützen sie die eigenen Zimmer zu reinigen. An den Wochenenden übernehmen sie das Kochen und sind für das Frühstück und Abendessen zuständig. Dazu benötigen sie manchmal den Rat des/ der Hauswirtschafter*in.

Der/ die Hauswirtschafter*in nimmt daher auch an den wöchentlichen Teamsitzungen teil. Hier werden Termine abgestimmt oder Absprachen zwischen Hauswirtschaft und Pädagogik getroffen.

Und wenn der/ die Hauswirtschafter*in selbst mal Rat benötigt, gibt es fachkundliche Beratung im junikum - nicht nur während der Einarbeitungsphase.

Nur so können der Alltag und gutes Teamwork bei uns gelingen!

 

Sascha Rühl, Teamleiter der junitGOYA
sruehl@junikum.de

Wenn Sie Fragen zur Arbeit in unserer Wohngruppe haben, schreiben Sie mir oder rufen Sie gerne bei uns an (Tel. 02368/ 55370).

Sie bekommen im junikum
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Urlaub im Jahr, zzgl. 1 Arbeitszeitverkürzungstag (AZV)
  • Fachberatung und Unterweisung im Bereich Hauswirtschaft/ Hygiene
  • tarifliche Bezahlung (AVR) einschl. Zulagen
  • betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Möglichkeit zur Führung eines Lebensarbeitszeitkontos
  • JobRad-Leasing für Mitarbeiter*innen

Das bringen Sie mit

  • hauswirtschaftliche Ausbildung oder einschlägige, qualifizierende Erfahrung
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Grenzachtender Umgang gegen (sexualisierte) Gewalt
  • Fahrerlaubnis (Klasse B) und Bereitschaft den eigenen PKW unter Umständen dienstlich zu nutzen

In der junitGOYA leben neun Jugendliche (ab 13 Jahren). Sie werden von fünf pädagogischen Fachkräften an sieben Tagen die Woche betreut.

Zu den Aufgaben als Hauswirtschafter*in gehören

  • Eigenständige Organisation der Arbeit
  • Planung einer ausgewogenen Ernährung
  • Lebensmittel-Einkauf
  • Zubereitung des Mittagsessens an Werktagen (Mo - Fr)
  • Werktägliche Grundreinigung der Gemeinschafts- und Sanitärräume

Am Ende zählt der persönliche Eindruck.

Überzeugen Sie sich selbst: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

  • Wenn Sie uns schreiben, erhalten Sie spätestens am nächsten Werktag eine Antwort. Ihre Fragen können wir am schnellsten am Telefon besprechen und direkt einen Termin vereinbaren.
  • In einem ersten Kennenlernen stellen Marcus Trachternach (Personalleitung) und Britta Kleine (Bereichseitung) Ihnen das junikum und Ihren Aufgabenbereich vor und klären vorab wichtige Fragen. Ob wir dazu noch Unterlagen von Ihnen benötigen, teilen wir Ihnen vorher mit.
  • Sascha Rühl (Teamleitung) vereinbart mit Ihnen danach einen zeitnahen Hospitationstermin.
  • Wenn beide Seiten JA sagen, erhalten Sie anschließend den Entwurf Ihres Arbeitsvertrages.

Wir freuen uns mit Ihnen auf Ihren ersten Tag am neuen Arbeitsplatz!

Infos zur junitGOYA und zum junikum auf www.junikum.de/junitgoya oder unseren Social-Media-Seiten bei Facebook und Instagram

Stellenumfang
25 Stunden/ Woche
Arbeitszeiten
5-Tage-Woche (Montag bis Freitag), vormittags nach Vereinbarung
Einstellung zum
01.04.2024
Befristung
unbefristet
Arbeitsort
Oer-Erkenschwick, 45739
Anprechpartner


Marcus Trachternach
Bereichsleitung Verwaltung | Personal
Tel.: 02368/ 81854-21

Close modal window

Vielen Dank für Ihre Bewerbung.
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns:
junikum, Gesellschaft für Jugendhilfe und Familien mbH
Klein-Erkenschwicker-Straße 17
45739 Oer-Erkenschwick

Mail:        bewerbung@junikum.de
Telefon: (02368) 81854-21