Weihnachtsspende durch GLS und Mitarbeitende

Volker Dietz (Manager Distribution Center Dortmund) und die GLS (General Logistics Systems Germany) haben in diesem Jahr erneut für die Kinder und Jugendlichen des junikum gespendet.

Neben der GLS selbst haben auch die eigenen Mitarbeitenden im Distribution Center Dortmund für diese Spende gesammelt. Hierbei ist ein grandioser Betrag von insgesamt 500 Euro zusammengekommen. Dennis Vollath, langjähriger Unterstützer des junikum, hat erneut den Kontakt hergestellt und den Spendenbetrag selbst noch einmal um 200 Euro erhöht.

Thomas Kurth wurde in der neuen Geschäftsstelle in Oer-Erkenschwick die Spende durch Volker Dietz und Alexandra Renka überreicht.

Das junikum bedankt sich im Namen der Kinder, Jugendlichen und Mitarbeitenden sehr herzlich für diese großzügige Spende und wünscht Volker Dietz und seinen Mitarbeitenden eine besinnliche Weihnachtszeit.