Einzug in die neue junitOERBIT

OER-ERKENSCHWICK — Tho­mas Kurth, Geschäfts­füh­rer der juni­kum GmbH, freu­te sich völ­lig zu recht: „Wir sind voll im Zeit­plan und konn­ten unser ers­tes Ziel plan­mä­ßig errei­chen!” Was war gesche­hen? Vom 25. auf den 26. August 2018 ver­brach­ten die ers­ten Kin­der im neu­en Grup­pen­haus mit der Bezeich­nung »juni­tO­ER­BIT« ihren ers­ten Tag und ihre ers­te Nacht.

 

Der Ein­zug erfolg­te, obwohl die Hand­wer­ker im Haus sowie die Gala­bau­er im Außen­be­reich noch eini­ge Arbei­ten erle­di­gen müs­sen. „Alle Betei­lig­ten arbei­ten mit Voll­dampf an der Fer­tig­stel­lung”, so Kurth. „Wir wün­schen allen Kin­dern und Mit­ar­bei­ten­den von Her­zen einen guten Start in ihrer neu­en Hei­mat!”, sen­de­te der Geschäfts­füh­rer die bes­ten Wün­sche aus.