junikum-Chronik ist online

OER-ERKENSCHWICK — Vol­ler Stolz prä­sen­tier­ten Geschäfts­füh­rer Tho­mas Kurth (links) und des­sen Stell­ver­tre­te­rin Chris­tia­ne Jan­sen (2.v.r.) die eben­so umfang­rei­che wie span­nen­de Chro­nik der juni­kum GmbH. Gemein­sam mit den Schwes­tern Lucie und Ger­lin­de, die ent­schei­dend an der Auf­ar­bei­tung der ver­gan­ge­nen 106 Jah­re mit­ge­wirkt haben, gab das Füh­rungs­duo die Chro­nik nach vier­mo­na­ti­ger auf­wän­di­ger Recher­che und inte­nis­ver jour­na­lis­ti­scher Arbeit am Don­ners­tag, 19. April 2018 für die Öffent­lich­keit frei.

Reise durch eine über 100-jährige Epoche

Auf der eigens ein­ge­rich­te­ten Chro­nik-Web­site heißt es auf der Start­sei­te: „1913 bis 2018 – das sind sage und schrei­be 106 Jah­re. Gehen Sie mit uns den lan­gen Weg vom eins­ti­gen »Schwes­tern­haus St. Agnes« bis zum heu­ti­gen »juni­kum«. Bli­cken Sie mit uns gemein­sam auf fast elf abge­schlos­se­ne Deka­den und rei­sen Sie mit uns durch eine über 100-jäh­ri­ge Epo­che.” Tho­mas Kurth: „Ohne Über­trei­bung dür­fen wir mit gro­ßem Stolz, aber auch beglei­tet von jeder Men­ge Ehr­furcht zurück ins ver­gan­ge­ne Jahr­hun­dert bli­cken. Wir prä­sen­tie­ren vier fes­seln­de Kapi­tel beein­dru­cken­der Zeit­ge­schich­te und gehen hier­bei sogar ins Jahr 1908 zurück!”

junikum schlägt 2018 ein neues Kapitel auf

Beson­ders freut sich Kurth dar­über, dass die beein­dru­cken­de Chro­nik­ar­beit noch vor dem dies­jäh­ri­gen Umzug des juni­kum, von der Schil­ler­stra­ße in die neu­en Gebäu­de an der Klein-Erken­schwi­cker-Stra­ße, rea­li­siert wer­den konn­te. „Wir schla­gen mit unse­rer Ein­rich­tung in die­sem Jahr mit dem Umzug in die neu­en Gebäu­de ein wei­te­res groß­ar­ti­ges Kapi­tel auf!” Im Namen des gesam­ten junikum bedank­te sich Tho­mas Kurth aus­drück­lich auch bei sei­nem Chro­nis­ten Chris­toph Kel­ler­mann von der gleich­na­mi­gen Waltro­per Medi­en­agen­tur für die inten­si­ve und lei­den­schaft­li­che Recher­che und das Ver­fas­sen die­ser bewe­gen­den und fes­seln­den Chronik.

★  Hier geht‘s zur junikum-Chronik…