Tannenbäume für das junikum

OER-ERKENSCHWICK — Das Unter­neh­men Gel­sen­was­ser spen­de­te jetzt 15 Nord­mann­tan­nen an die Kin­der- und Jugend­hil­feein­rich­tung juni­kum. Die Bäu­me wer­den in den ein­zel­nen Häu­sern und Wohn­grup­pen auf­ge­stellt und geschmückt.

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.): Bern­hard Hei­duk (Haus­tech­nik juni­kum), Rai­ner Bylitza (Team­lei­tung Haus­tech­nik juni­kum), Bür­ger­meis­ter Cars­ten Wewers, Tho­mas Kurth (Geschäfts­füh­rer juni­kum), Eck­hart Capi­tain (Gel­sen­was­ser) und Den­nis Butterbrodt.

Das juni­kum bedankt sich für die­se groß­ar­ti­ge Spen­de im Namen der Kin­der, Jugend­li­chen und Mitarbeitenden.

Foto und Text: Regi­ne Klein | Stim­berg Zei­tung Oer-Erken­schwick | 21. Dezem­ber 2017